Über mich

Hallo, ich heiße Anke Arnold.

Schon seit meiner Kindergartenzeit bin ich begeistert von allem, was mit Kreativität und Musik zu tun hat. Als ich fünf Jahre alt war, bekam ich Flötenunterricht und spielte später regelmäßig im Flötenkreis. Als Teenager war ich davon überhaupt nicht mehr begeistert, doch mittlerweile bin ich froh, dass meine Eltern nicht locker ließen…

Richtig „cool“ war meine Blockflöte, als ich mit 16 Jahren für ein halbes Jahr nach Amerika ging und in der Marching Band meiner kalifornischen High School mitmarschierte. Bis dahin hatte ich auch vier Jahre lang Geige gespielt, die ich allerdings nach meiner Rückkehr nach Deutschland gegen ein Altsaxophon tauschte. Das erwies sich als richtige Entscheidung, denn schon zwei Jahre später spielte ich im Musical Anatevka, das bei uns am Gymnasium inszeniert wurde, den Saxophon-Part.

Meine künstlerische Ader kam ebenfalls nie zu kurz. Einen großen Teil meiner Freizeit verbrachte ich stets mit Malen und Zeichnen, wobei mir der außerschulische Unterricht im „Malstübchen“ besonders viel Spaß machte. Was daraus geworden ist, können Sie auf meiner persönlichen Webseite www.anke-art.de sehen. Ich plante, nach dem Abitur Graphik-Design zu studieren, nur hatte ich leider bei keiner der drei Kunsthochschulen Glück, denen ich meine Bewerbungsmappen schickte. Mein Interesse für Kunst, Musik, die englische Sprache und die Arbeit mit Kindern brachte mich schließlich auf den Lehrberuf. In Ludwigsburg und Reutlingen studierte ich Sonderpädagogik und Englisch sowie die Nebenfächer Psychologie und Anfangsunterricht.

Nach dem ersten Staatsexamen stand eigentlich das Referendariat auf dem Plan, doch dann entdeckte ich die Integrative Kunst- und Musikpädagogik. Das Konzept entsprach genau meiner Vorstellung von Unterricht, also bewarb ich mich um einen Platz als IKM-Lehrerin. Da es allerdings hier in der Gegend weit und breit keine Integrative Kunst- und Musikschule gab, wagte ich den Sprung in die Selbständigkeit und gründete die IKM Neckar-Fils.

Elf Jahre lang habe ich Kinder nach dem IKM-Konzept unterrichtet, doch nun bin ich Mama und verlagere dadurch ein bisschen meine Prioritäten 😉 – aber Musik macht ja immer noch Spaß, deswegen lebt diese Homepage weiter. Meine kreative Ader habe ich virtuell schon unter www.anke-art.de verwirklicht, also kommen hier musikalische Projekte dazu. Viel Spaß beim Stöbern!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s